Erntedank: Bibel auf… und Familiengottesdienst

„Bibel auf – hereinspaziert“ mit Beate Korf und Birthe Steiß ist immer ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

So auch an diesem Samstag, als es um das Thema Erntedank ging. Es wurde zusammen gebastelt, gespielt, gesungen und gegessen. Und es wurde etwas für den anschließenden Familiengottesdienst vorbereitet.

Nach so viel Programm war es erstaunlich, wie aufmerksam die Kinder noch dem Gottesdienst folgen konnten. Leicht gemacht wurde es ihnen dadurch, dass Pfarrerin Marisa Mann die Kinder oft mit einbezog und Birthe Steiß und Beate Korf zusammen mit ihr zwei Stücke vorspielten, an denen auch einige große Kinder beteiligt waren.

Mehrmals sang der Kinderchor unter der Leitung von Adele Franz und wurde von den Gottesdienstbesuchern mit viel Applaus belohnt. Die Kirche war reich geschmückt und die Kinder staunten über die vielen Früchte und Gemüsesorten. Aber was hatte das Glas mit „Dreck“ dort zu suchen? Dies erläuterte Pfarrerin Mann spannend und kindgerecht. Am Ende erhielt jedes Kind ein Geschenk von Beate Korf, Birthe Steiß und ihrem Team und die Gottesdienstbesucher konnten sich etwas vom reichhaltigen Angebot an Früchten und Gemüse mit nach Hause nehmen.

Die Kollekte für Brot für die Welt erinnerte daran, dass nicht alle ihren Hunger stillen können.

Musical-Gottesdienst mit Verabschiedung

Am 21. August wurden Beate Korf und Birthe Steiß im Rahmen eines Familiengottesdienstes nach langjährigem Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit verabschiedet. Mit einem wieder einmal eindrucksvollen Musical zeigten die Kinder, was sie bei Frau Korf, Frau Steiß und ihrem Team an den Ferienspieltagen und an drei Tagen in der Jugendherberge auf den Hoherodskopf gelernt hatten. Mit viel Freude und großem Einsatz waren die Kinder dabei, und die Begeisterung sprang auf die Gottesdienstbesucher über. Thema des Musicals (getextet von Beate Korf und komponiert von Johanna Korf) war die Bewahrung der Schöpfung und der Umweltschutz. Begleitet wurden die kleinen Sängerinnen und Sänger von Johanna Korf am Klavier. 

Pfarrerin Mann freute sich über die gelungene Aufführung, der Dank an die beiden über viele Jahre tätigen Mitarbeiterinnen und ihr Team kam von Frau Schulz-Nigmann vom Kirchenvorstand und von den Eltern der beteiligten Kinder. Frau Korf und Frau Steiß haben eine sehr wertvolle Arbeit geleistet und sich weit über ihren Arbeitsvertrag hinaus in unserer Kirchengemeinde ehrenamtlich engagiert: Frau Steiß übernahm vor über dreißig Jahren die Leitung der Kindergruppen und des Kindergottesdienstes, Frau Korf kam später dazu fand ihren Schwerpunkt in der musikalischen Arbeit mit den Kindern, woraus der Kinderchor entstand. Wir haben den beiden und vielen Jugendlichen, die sich über Jahre ehrenamtlich eingebracht haben, wunderschöne Familiengottesdienste und Musical-Aufführungen zu verdanken, tolle Ferienspielaktionen und die thematisch gestalteten „Bibel auf- Tage“.  An die mehrtägigen Freizeiten werden sich alle sicherlich noch lange gerne erinnern.

Die Kinder wurden von Frau Korf und Frau Steiß liebevoll begleitet und haben so einen Zugang zu unserer Kirchengemeinde gefunden. Auch ihre Töchter konnten sie für die Arbeit mit den Kindern begeistern und engagierten sich mit großem Einsatz. Selbst zu Corona-Zeiten, in denen keine Kinder- und Jugendarbeit im Gemeindehaus oder in der Kirche möglich war, hat das Team eine Möglichkeit gefunden, den Kontakt zu den Kindern und ihren Eltern zu erhalten und sie auch in dieser schwierigen Zeit zu stärken und zu ermutigen. Diese Arbeit war in den letzten Monaten besonders wertvoll.

Für die Zukunft hofft die Kirchengemeinde darauf, dass ihr Handeln weitere Menschen motiviert, sich zu engagieren.

Kilian bewahrt die Schöpfung – Ferienspiele 2021

Unter dem Motto „Kilian bewahrt die Schöpfung – Beherztes Handeln statt leerer Worte“ finden dieses Jahr die Ferienspiele statt:

Liebe Eltern!

Hier nochmal ganz formal die Einladung zu unseren diesjährigen Ferienspielen. Wir beginnen mit den Kindergartenkindern in der 1. Ferienwoche. Mit den Kleineren werden wir Aktionen und Geschichten zum Thema Schöpfung bewahren machen und auch die Lieder des Musicals singen. Jedes Kind bekommt eine CD mit den Liedern und so können auch die Kleinen (wenn sie möchten), bei den letzten zwei Proben des Musicals mit einsteigen.

Natürlich sind die Planungen vorbehaltlich der weiteren Entspannung der Lage. Sollte das Singen nicht möglich sein, werden wir uns Alternativen überlegen. Das Programm bleibt bestehen. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit den Kiddies!

Birthe, Beate und Team

Die genauen Termine und die Anmeldung können hier heruntergeladen werden:

Himmelfahrt

40 Tage nach Ostern feiern wir Himmelfahrt. Sieh Dir die Geschichte an:

Bilder aus Kamishibai (Don Bosco Verlag)
Text: W. Wilms, Musik: L. Edelkötter

Und was gibt es in der Kiste?

Jesus segnet die Kinder

Eigentlich wollen die Freundinnen und Freunde von Jesus nicht, dass Kinder ihn belästigen. Aber Jesus sagt: „Lasst die Kinder zu mir kommen“. Heute geht es um diese Geschichte.

EKJ Hörspiel - Jesus segnet die Kinder

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Erzählt von EJKWurzen
„Gott liebt Kinder“ von Daniel Kallauch
Lauter Segenssprüche
Und was ist heute in der Kiste?

Auf dem Weg nach Emmaus

Zwei Männer kommen aus Jerusalem

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Das Lied zur Emmausgeschichte von der bekannten Liedermacherin Susanne Brandt. Hinterlegt ist die Musik mit den Kamishibai Bildkarten von Petra Lefin.
Die Emmausgeschichte

Das Video wird von Youtube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
Und hier ist die Geschichte nochmal erzählt von der Kita Heinrich Bossert

Du bist ein Ton in Gottes Melodie

Diese Woche singe ich Euch nochmal eins unserer Chorlieder. Denkt daran, dass ihr euch etwas aus der Kiste holen könnt, die an der Kirche steht! Es ist genug da, ihr dürft gerne auch für eure Freundin/Freund etwas mitnehmen. Da das alles nur einzelne Sachen sind, haben wir keine Verwendung mehr dafür. ?‍♀️
Und hier kommt noch das Liedblatt zu dem Lied, für alle, die es noch nicht haben.
Bis hoffentlich bald! Habt wunderschöne Ferien. ☀️?

Du bist ein Ton in Gottes Melodie (Kurt Mikula)

Den Text und die Noten findest Du hier:

https://www.mikula-kurt.net/app/download/8316863/du_bist_ein_ton_kinderchor.pdf

Kleine Pause, aber trotzdem gibt’s was

Hallöchen,

in den Osterferien haben auch die Kirchgartenschmückerinnen eine kleine Pause, das heißt, dass die Osterdekoration stehen bleibt. Aber trotzdem könnt ihr zur Kirche kommen und euch etwas aus unseren KISTEN holen. Hierin befinden sich alle Reste, die nicht abgeholt wurden bei den Aktionen. Vielleicht habt ihr mal etwas nicht holen können, dann ist jetzt die beste Gelegenheit noch was zu schnappen!!!! Außerdem warten ganz viele kleine Häschen ?darauf von euch gestaltet zu werden.

von Leandra Steiß angemalt …

Es lohnt sich also auch in den Ferien, zur Kirche zu kommen.

?Ab dem 23.4. erwartet euch dann wieder eine neue biblische Szene im Kirchgarten. Bleibt gesund, kreativ und trotz der schwierigen Zeiten hoffnungsvoll und fröhlich.??

Eure Beate und Birthe

Gib uns Ohren, die hören (Text und Musik: Bernd Schlaudt)