Kinder in der Kirche

Auf der Kinderfreizeit auf dem Hohehorodskopf hatten die Kinder viel Spaß. Zusammen mit Birthe Steiß, Beate Korf, Tessa Schäfer und jugendlichen Betreuern verbrachten die Kinder ein Wochenende auf dem Hoherodskopf.

Das ganze Jahr über haben die Kinder sich mit Martin Luther, seiner Zeit und seinem Wirken beschäftigt.

Mit der Kinderfreizeit wurde das Reformationsjubiläumsjahr abgeschlossen. Martin Luther und seine Gedanken standen noch einmal im Mittelpunkt. Die Kinder lernten Zitate Luthers kennen und setzten sie in Szene. Kreativ und mit viel Freude waren die Kinder bei der Sache.

Hausener Kinderfreizeit (Foto: T.Schäfer)

Auf der Sommerrodelbahn und beim bunten Programm am Abend wurde viel gelacht. Gemeinsam etwas erleben, das bringt alle einander näher und tut der Gemeinschaft gut.

Kissenschlacht (Foto: T.Schäfer)

Das ganze Jahr über gibt es für Kinder in der Evangelischen Kirchengemeinde Hausen ein abwechslungsreiches Angebot. Dazu sind auch die Garbenteicher Kinder eingeladen. Donnerstags kann man im Kinderchor singen (17.00-18.00Uhr für jüngere Kinder; 18.-19.00 Uhr für Kinder ab dem 2. Schuljahr), freitags ab 15.30 Uhr gibt es ein buntes Programm in der Kinderstunde, einmal im Monat immer samstags (Termine in Pohlheimer Nachrichten oder bei B.Korf erfragen 0641/45709) gibt es ein thematisches Angebot „Bibel auf – hereinspaziert).
Das nächste „Bibel auf – hereinspaziert“ findet am 2. Dezember von 16.00-17.30 Uhr im Gemeindehaus, Anneröder Str. 22 statt. Die Kinder werden bei Kerzenschein zusammen sein und dabei auch adventliches basteln.