Erntedank: Bibel auf… und Familiengottesdienst

„Bibel auf – hereinspaziert“ mit Beate Korf und Birthe Steiß ist immer ein besonderes Erlebnis für die Kinder.

So auch an diesem Samstag, als es um das Thema Erntedank ging. Es wurde zusammen gebastelt, gespielt, gesungen und gegessen. Und es wurde etwas für den anschließenden Familiengottesdienst vorbereitet.

Nach so viel Programm war es erstaunlich, wie aufmerksam die Kinder noch dem Gottesdienst folgen konnten. Leicht gemacht wurde es ihnen dadurch, dass Pfarrerin Marisa Mann die Kinder oft mit einbezog und Birthe Steiß und Beate Korf zusammen mit ihr zwei Stücke vorspielten, an denen auch einige große Kinder beteiligt waren.

Mehrmals sang der Kinderchor unter der Leitung von Adele Franz und wurde von den Gottesdienstbesuchern mit viel Applaus belohnt. Die Kirche war reich geschmückt und die Kinder staunten über die vielen Früchte und Gemüsesorten. Aber was hatte das Glas mit „Dreck“ dort zu suchen? Dies erläuterte Pfarrerin Mann spannend und kindgerecht. Am Ende erhielt jedes Kind ein Geschenk von Beate Korf, Birthe Steiß und ihrem Team und die Gottesdienstbesucher konnten sich etwas vom reichhaltigen Angebot an Früchten und Gemüse mit nach Hause nehmen.

Die Kollekte für Brot für die Welt erinnerte daran, dass nicht alle ihren Hunger stillen können.